Anwendungsgebiete: Botulinumtoxin A wird zur Behandlung so ge

Anwendungsgebiete:

Botulinumtoxin A wird zur Behandlung so genannter Mimikfalten eingesetzt.
Diese sind jene Falten, die durch die Anspannung der Gesichtsmuskulatur entstehen.
Ein Beispiel hierfür sind so genannte Zornesfalten, Sorgenfalten oder auch Krähenfüsse.
Die Aktivität der Muskulatur wird gemindert und dadurch glätten sich die störenden Falten.

Was ist Botulinumtoxin A?

Botulinumtoxin A ist ein moderner und gut steuerbarer Wirkstoff. Die Anwendungsmöglichkeiten des in der Medizin seit Jahrzehnten bekannten biologisch erzeugten Proteins des Bakteriums Clostridium botulinum reicht von der Migränetherapie über die Behandlung krankhaften Schwitzens (Hyperhidrose) bis zur Nachbehandlung von Schlaganfallpatienten.

Mit über 2,8 Millionen Anwendungen allein in den USA im Jahr 2004 gehört die Therapie mit Botulinumtoxin A zu einem der am häufigsten
gewählten Präparate zur wirkungsvollen Behandlungen von störenden Mimikfalten.

 Home Botulinumtoxin Kontakt
Fotolia_2907339_M.jpg